Insekten im Unterricht behandeln

Damit die Insekten unbeschadet in unserem Klassenzimmer ankommen, habe ich diese Lupenbecher bestellt. Wie immer findest du auf meiner Seite mit den Lieblingsprodukten einen externen Link dazu. Jeder Schüler, jede Schülerin hat zu dem einen Vertrag unterschrieben, den ich auf Lehrermarktplatz hochgeladen habe. Die Kinder arbeiten in Gruppen an ihren Aufgaben. 

 Jippieyeah – hier sind meine ersten Arbeitsblätter zu den Insekten! 

Bei dieser Aufgabe sollen die Kinder zuerst mit einem Spiegel arbeiten und danach das Insekt vervollständigen. Mit dem Spiegel wird gleichzeitig noch die Symmetrie aufgegriffen.

Natürlich können sie auch ein Insektenbuch zur Hand nehmen und sich das Krabbelvieh erst ganz genau anschauen.

Wir benützen in unsere Schule diese kleinen Plastikspiegel und haben einige in der Lehrerbibliothek. So kann -praktischerweise- jedes Kind mit seinem eigenen Spiegel arbeiten.

Einen Externen Link für die Spiegel findest du auf meiner Lieblingsartikel Seite. 

Diese wilden Gesellen hängen nun an unseren Fenstern und schauen uns beim Lernen zu. 

Fächerübergreifend haben wir im Kunstunterricht dieses “Ameisen auf der Wiese” Bild hergestellt.

  • Der Untergrund wurde mit Wachsmalstiften leicht schraffiert.
  • Die Gräser mit unterschiedlichen Grüntönen gezeichnet.
  • Blumen wurden ausgestanzt.
  • Für die Ameisen haben sie einen herkömmlichen Papierlocher benützt. 

Bei dieser Arbeit steht die visuelle Wahrnehmung im Vordergrund. Das Auge muss auf dem Arbeitsblatt viele Reize wahrnehmen und die richtigen Insekten rausfiltern. Eine Übung die im übertragenen Sinne auch beim Lesen und Schreiben helfen kann, da ja auch dort Buchstaben unterschieden werden. 

Die “Krabbelwiese – finde die Doppelgänger” habe ich für die Planarbeit zum Thema Insekten erstellt. Die Aufgabe erklärt sich von selbst und kann mit der angebotenen Lösung selbstständig erarbeitet werden. 

Das Arbeitsblatt für deinen Unterricht oder den privaten Gebrauch findest hier. 

Dir haben meine Materialien und Ideen gefallen? Prima - hinterlasse mir doch eine Nachricht...

Schreibe einen Kommentar