Bewegung im Klassenzimmer

Durch Bewegung im Unterricht kommt es zu einem gesunden Wechsel zwischen Anspannung und Konzentration auf der einen Seite und Entspannung auf der anderen Seite. Bekommen Schüler die Erlaubnis, sich nach ihren eigenen Bedürfnissen gelegentlich zu bewegen, kann dies auch ihr Lernen erleichtern, denn nach einer kurzen Verschnaufspause geht es frisch wieder zurück an die Arbeit.

 

Just Dance

Der absolute Hit bei den Kindern!

Die auf youTube aufgenommenen Just Dance Videos eignen sich fantastisch für kurze Tanzpausen.

“We No Speak Americano” ist einer der Lieblingstänze, die Bewegungen sind einfach und die Musik macht mega gute Laune.

Toilettenampel

In meinem Unterricht dürfen die Kinder ohne zu fragen auf die Toilette gehen. An der Tür ist mit einem Magnet die Ampel befestigt. Ein Kind, dreht die Ampel beim Verlassen des Klassenzimmers auf rot und signalisiert so den anderen Schülern, dass sie warten müssen bis die Ampel wieder auf grün ist. Es darf jeweils nur ein Kind auf die Toilette. Die Toilettenampel habe ich dem Blog “Zaubereinmaleins” entnommen- herzlichen Dank!

Treppensteigen

Das “Treppensteigen” funktioniert wie die Toilettenampel. Während einer Arbeitsphasen dürfen die SchülerInnen bei Bedarf eine kurze Pause einlegen um Treppensteigen zu gehen. Kommt das Kind vom Treppensteigen zurück, muss es an das Drehen des Schildes denken.

Bewegungskarten

Sehr beliebt sind kurze Pausen mit den Bewegungskarten aus dem Blog “Zaubereinmaleins”. Es gibt diese in verschiedenen Ausführungen, ich benütze das Motiv mit dem Affen Emil. Einige Bewegungskarten hängen auf dem Gang, die Kinder müsssen das Schild drehen, um in die Bewegungspause zu gehen.

Ich setze die Karten jedoch auch gerne zu gemeinsamen Bewegungspausen ein. Eine Karte wird über den Projektor gezeigt und die Kinder machen kurz die Bewegung nach. Eine weitere Variante ist, dass ein Kind eine Karte auswählt und die Übung vorzeigt, die anderen Kinder machen die Bewegung nach.

Das Türschild als Download, für schulische und private Zwecke gibt es hier:

 

 

Interesse am Thema geweckt?

Auf der Homepage “Schule bewegt” gibt es noch jede Menge Tipps und Tricks wie man  Bewegung in den Unterricht einbauen kann.